Wettbewerb der Malschule

“Heimat im Schuhkarton”


Mach mit und gewinne einen von 10 Preisen in der Malschule des Kunstvereins Lippstadt. Gestalte dafür einen Schuhkarton als Diorama oder als Landschaft, durch die wir mit den Augen wandern können und mit der du uns das zeigst, was für dich in der Schule oder Zuhause am wichtigsten ist, damit du dich wohl fühlst. Verwende dabei Pappe, Papier, Stoff, Filz, Buntstift, Wasserfarbe oder was dir zur Verfügung steht, um deine Welt entstehen zu lassen.
Teilnehmen kannst du im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Abgabetermin ist Dienstag, der 15. November 2016, nachmittags von 15 bis 18 Uhr im Kunstverein Lippstadt, Am Speelbrink 8a,  Lippstadt, Sparkassenparkplatz. Bitte schreib uns einen Titel zu deiner Arbeit. Weiter würden wir gern wissen wie alt du bis, wo du wohnst und vielleicht deine E-Mail.Adresse. Wir haben für die besten 10 Teilnehmer Preise und informieren dich natürlich sofort, wenn die Jury sich entschieden hat. Wenn du zu den Gewinnern gehörst, laden wir dich zur Ausstellungseröffnung ein und überreichen dir deinen Preis. Alle eingereichten Arbeiten werden ab Samstag, dem 26.11.2016 in der Galerie des Kunstvereins ausgestellt.

 

 

Viel Spass, wir freuen uns auf dich und deine Arbeit.
Deine Malschule

Malschule

Öffungszeiten: Mo. und Do. 15:00-18:00 Uhr, Mi. 15:00-16:45.

 

Ab  sofort auch Freitags. Beginn zwischen 15:00 und 16:30 Uhr. Ende 18:00 Uhr.

Unser Anspruch, unsere Aufgaben.

 

Die in städtischem Auftrag betriebene, nicht kommerzielle Malschule als freie Einrichtung des Kunstvereins

Lippstadt ist  ein Angebot für Kinder und Jugendliche im Bereich der Bildenden Kunst. Ihre Aufgabe sieht sie

in einer künstlerischen Grund-ausbildung: Entwicklung der Gestaltungs-, Ausdrucks- und Wahrnehmungsfä-

higkeit, Begabungsfindung und  Talentförderung. Anregung von Phantasie und Kreativität soll zu einem

selbstbewussten Umgang mit der uns so vielgestaltig umgebenden Kultur führen. Gleichzeitig ermöglicht

Eigentätigkeit eine aktive und mitbestimmende Auseinandersetzung mit Bildender Kunst. Zur Zeit betreu-

en drei Kunstpädagogen ca. 70 Kinder und Jugendliche.

So kommt Ihr zu uns